KOFFEINMANGEL. DANKE, AMAZON.


Montag, 16. September 2013

Guten Tag, 
vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir werden Sie benachrichtigen, sobald Ihr(e) Artikel versandt wurde(n).
Sie finden das voraussichtliche Lieferdatum weiter unten.
Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch,
Ihr Amazon Team


Donnerstag, 19. September 2013

Liebes Amazon Team, 
am Montag, den 16. September 2013, bestellte ich gegen 10:13 Uhr meine übliche und monatliche Kaffeeration. Ich weiß das so genau, da ich mir gegen 10:09 meinen zweiten Kaffee des Tages gönnte und mit Schrecken feststellte dass sich die Kapseln bereits dem Ende neigen.
Das liegt bestimmt an meiner lieben Mami. ich freue mich zwar immer sehr, wenn sie mich besucht, ehrlicherweise verquatscht sie sich aber sehr oft in letzter Zeit und säuft meinen Kaffee dann wie Wasser weg.
Das ist eine Marotte von ihr, ich sollte mal mit ihr darüber reden, oder mal eine Cola anbieten. 

Als ausgefuchste Schnäppchenkönigin ist es mir natürlich nicht entgangen, dass ich meine Dolce Gusto Kapseln bei euch wesentlich preisgünstiger erstehen kann als im regulären Einzelhandel um's Eck. 
Da mich nur noch 875,00 Euronen von einem glücklichen und erfüllten Leben mit Chloe Susanna Boots trennen, bin ich auf den kostengünstigen Erwerb zum Stillen meiner anderen Süchte trainiert und spezialisiert.
Ich bin es gewohnt meine Ware innerhalb eines Tages schon in meinen Händen zu halten. Darum war ich optimistisch gestimmt, kündigte doch die Mami wieder einen Besuch an.
Das voraussichtliche Lieferdatum ist nun bereits um zwei Tage verstrichen und trotz halbstündigen Aktualisieren meines Posteingangs, habe ich noch keine Benachrichtigung über den Versand bekommen.

Meine Kapseln sind alle.
Meine Nerven am Ende. 

Heute riss ich dir Tür schon auf als das gelbe DHL Auto nur in meine Straße einbog. Der Postbote zeigte sich, hinsichtlich meiner aggressiven Haltung und des noch fehlendem Tages Make Up auf meinem Gesicht, sichtlich verstört und konnte mir auch nicht weiterhelfen. 
Liebes Amazon Team, ich weiß ihr lehnt eine Tarifbindung bisher ab. Aber eure Mitarbeiter haben wirklich die paar Euro mehr verdient. Sind eure Leute doch von der schnellen Sorte.
Und man kann es den Jungs doch auch nicht verübeln, etwas mehr am Monatsende nach Hause bringen zu wollen. Wird doch eh alles immer teurer. Neulich erst, da habe ich entdeckt dass die Bild Zeitung nun 70 Cent kostet! Na, hört mal, muss ja auch finanziert werden!
Wie gesagt, das Verständnis ist ja da, aber ich habe nun seit zwei verschissenen Tagen keinen Kaffee mehr getrunken und versucht meinen Koffein Sucht mit dem Teein zu bekämpfen. 
Aber ich kann den verdammten Apfeltee jetzt nicht mehr sehen und muss von dem ganzen Teekonsum pinkeln wie ein Brauerreihengst. 
Ich bitte euch daher um etwas Einsicht und schnelle Verhandlungen.
Außerdem sollten eure Leute schnell wieder die Warnwestchen und Fahnen ablegen. Neongelb und Tomatenrot sieht einfach derbst scheiße zusammen aus.


Liebe Grüße 
eure Tatjana 


Kommentare:

  1. hehe echt gut, danke für das Lächeln das du mir geschenkt hast

    AntwortenLöschen
  2. Ich als Nicht-Kaffeetrinkerin kann drüber natürlich nur grinsen, aber es ist bestimmt hart. Mit Amazon geht es mir ähnlich: wenn ich schon mal bei Amazon bestellte (was so gut wie nie vorkommt), dann will ich auch, dass es möglichst schnell da ist. Und zum angekündigten Termin sollte es schon da sein.

    AntwortenLöschen

Subscribe for More