Der Outfit Quickie: Raus aus dem Haus!


Nach einem Festival, nach 3 oder 4 Tagen Ausnahmezustand und Dosenbier, ist es ein bisschen schwer wieder zurück in den Alltag, in die Realität und in einen geregelten Stuhlgangrhythmus zu finden. 
Die Popel sind noch ganz schwarz vom Staub des Geländes und du schüttelst immer noch das Konfetti aus sämtlichen Körperöffnungen.
Man würde ja gern den Zauber eines solchen Festivals mit auf die Arbeitswoche ausdehnen. Aber, anders als auf dem Acker, erntet man nunmal keine bewundernden Blicke im Büro dafür die Bierdose hinterrücks zu werfen. Und das Batmankostüm kam vor den Dixiklos auch einfach besser als bei Aldi an der Kasse. 
Was hilft gegen die aufkommende Melancholie? Im Bett bleiben und sich verschanzen. 
Oder eine Blumenhose. Die lässt zumindest kurzweilig nochmal die Ackereuphorie aufkochen. 




Ich habe immer noch Restpromille im Gesicht sowie eine Blumenhose von Zara, Sandalen von Promod, ein Shirt von Kookai, Blazer von Marc Cain und eine Tasche von Liebeskind am Körper Hängen.

Kommentare:

  1. Soooo gut halt wieder meine Liebe! Auch wenn ich zu gern mal jemandem im Batman-Kostüm bei Aldi sehen würd! Ich hab gesehen, dass es doch glatt eine mit meinem Eulenkostüm auf Casper's Instagramprofil geschafft hat :-D Unfassbar!!! Jetzt geht mein Plan nicht mehr auf ^^ Danke nochmal für dein Instagram-Video! Fands schon schwer süß dass du an mich gedacht hast :-* Hab dich gern via Insta begleitet die Tage und war schön mit anzusehen, wenn auch etwas hart fürs Herzchen :-D Siehst super aus! Find die Hosen verdammt geil! Steht mir zum Beispiel gar nicht so ein großer Print bei Hosen. Finds aber sehr schön anzuschauen an Menschen bei denen das nicht der Fall ist :-)

    AntwortenLöschen
  2. :-D :-D :-D ich fall vom Stuhl! Ja gut so ist das mit den Popeln nach dem Festival! Ich würde das mit dem Batman Kostüm bei Aldi dennoch mal testen ;-) Auch wenn ich die Blümchenhose toller an Dir finde!

    Küsschen

    AntwortenLöschen

Subscribe for More