Style is ageless mit Ungerfashion | Mami, Me and Moschino


 Ich trage nicht nur Mami's Gene in mir sondern einen Rock von Moschino, eine Bluse von H&M, einen Vintage Gürtel und Pumps vom Primark. Der Schmuck ist von Thomas Sabo | Marc Jacobs | Dyrberg & Kern.

Mami trägt das Herz am rechten Fleck, den passenden Blazer von Moschino, ein Top von H&M, Hose von Gerry Weber und Schuhe von Gianni Chiarini. Ihr Schmuck ist von Michael Kors und Thomas Sabo.


Liebe Mami,
ich war acht Jahre alt als dieser Pasqual- Kevin (im Übrigen eine Bestätigung jeder Klischees, dieser Junge!) mich im Pausenhof verdrosch.
Als du das mitbekommen hast, hast du in der Klinik angerufen, dich für den nächsten Tag krank gemeldet und bist in der großen Pause in meiner Schule gestanden um diesem Rüpel die Fresse zu polieren.
Ich finde dass das schon so einiges über uns erzählt.
Dass du zum Beispiel überhaupt nichts von Toleranz gegenüber Arschlochkindern hältst.
Dass deine Arbeitsmoral wohl etwas denkwürdig ist. 
Oder dass du die Erste bist die, nicht mehr ganz faltenfrei, von Schulhof geflogen ist.
Vor allem aber finde ich dass diese kleine Erinnerung an meine Schulzeit & in meiner Krankenakte, nicht besser deine temperamentvolle Art beschreiben könnte.
Egal ob in der Liebe oder beim Fenster putzen- was du tust, tust du mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Mit Überzeugung. 

Dafür bewundere ich dich am meisten, Mami. Darauf, ja vor allem aber auf dich, bin ich so wahnsinnig stolz!
Dass du nie aufgibst, dich nie der Mut verlässt oder dass du jemals den Glauben verlieren würdest.
Du glaubst an mich - jedes Mal. 

Das schönste Kompliment für eine Tochter.

Und treffe ich doch die falsche Entscheidung machst du keine Vorwürfe.
Du machst Kakao (oder einen Humpen Hugo - die Zeiten ändern sich. Die Promille auch!), streichst mir über's Haar und hörst mir zu. Ja, du hörst mir sogar noch zu wenn ich mein Leid zum dritten Mal beklage. Dann bluten dir zwar manchmal die Ohren und du tust dich schwer mein Gelalle vom Geheule zu unterscheiden (Hast du dir allerdings selbst zuzuschreiben - wer stellt denn immer bereitwillig die Pulle hin?) - aber du ermutigst mich weiter.
Ermutigst mich dazu meine Ziele nicht aus den Augen zu verlieren, den einen Schritt zu wagen, an mich zu glauben und das wichtigste - auf mein Herz zu hören.
Damit kann ich nämlich nie etwas falsch machen.

Denn mein Herz habe ich von dir, Mucki Mami. 

Dich jetzt zu verlassen, 400 km von dir entfernt zu sein ist nicht leicht für mich.
Aber zu wissen dass deine Tür für mich immer offen steht -
dass ich immer wieder kommen kann-
das macht es viel erträglicher zu gehen. 


Ich habe dich sehr lieb,
deine Mausi.


Natürlich ist meine Mami nicht nur mein moralisches, vor allem aber mein modisches Vorbild.
Egal ob zum Müll raus bringen oder für ein Date - mit meiner Mami als Kritikerin finde ich immer ein passendes Outfit. Ehrlich, schonungslos und frech kommentiert sie jeden meiner Looks, gibt mir manchmal den entscheidenden Tipp oder leiht mir auch mal ein teures Stück aus ihrem Schrank.
Nicht ganz selbstlos, Mami bedient sich natürlich auch mal gerne aus meinem Kleiderfundus.
So wie heute - das Kostüm teilen wir uns.
Tragen können wir es nämlich beide!

Denn Stil ist keine Frage des Alters finden wir - und Unger Fashion! 

Kommentare:

  1. Wow richtig tolle Bilder von Dir und deiner Mami!
    Hoffe wir sehen uns bald mal wieder :)

    Liebst, Anne

    AntwortenLöschen
  2. Oh, was für ein schöner Post und tolle Bilder!
    Ihr seht beide richtig toll aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Das ist einer der wunderschönsten Texte, die man für eine Mama verfassen kann! :)
    Ich wünsch dir alles Gute wenn's raus geht aus dem schönen Franken und hoffe, wir schaffen es trotzdem mal, uns persönlich kennen zu lernen :)
    Alles Liebe,
    Kathi

    AntwortenLöschen
  4. Süß!!!! Sooooooo schöne Bilder von Euch!!!! Allein dafür ist diese Kampagne Gold wert, dass man endlich mal so schöne Mütter-Tochter Bilder zu sehen bekommt!!!
    Ganz liebe Grüße, auch an deine wunderbare Schüler verdreschende Mutter, allein dafür liebe ich sie unbekannterweise;o)
    Kirsten

    http://www.thedressbakery.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Subscribe for More