Frankfurt, Deutschland

TURTLENECK AND MINISKIRT




Pullover: Zara (ähnlich
Rock: Mango (auch cool)
Mantel: French Connection
Strümpfe: Calzedonia

Eigentlich habe ich ja in meiner Kindheit genügend durchstehen müssen.
Lasst mich das erklären:
Ich bin in den 90ern aufgewachsen - das bedeutet Spice Girls, Radlerhosen und Neonfarben.
Und natürlich war ich bei jedem Trend dabei, schon alleins wegen meiner Mami - einer echten Modegöttin die mir, als ich noch ein kleines Mädchen war, lieber aus der Vogue vorlies als aus einem Gute Nacht Buch, wie das disziplinierte Mütter wohl machen, und mir ebenso im zarten Alter von  5 Jahren fließend Französisch beibrachte: Chanel, Yves Saint Laurent und Oscar de la Renta - ich kannte sie damals bereits alle.
Das Stilgefühl meiner Mutter ändert jedoch nichts daran: Es waren die 90er- da sahen wir, rückwirkend betrachtet, alle ziemlich scheiße aus.

Umso erschreckender dass wir uns das jetzt wieder alle freiwillig antun:
Schlaghosen, Turnschuhe - sogar die Rollkragenpullover erleben ihr Revival.
Und während ich mir noch überlege welcher halbwegs normale Mensch, außgenommen Bonnie Strange- aber so ganz normal scheint die ja auch nicht zu sein, sich nochmal dieses Grauen antut, stand ich auch schon wieder bei Zara um mir Model "gegen Mandelentzündung akut" käuflichst zu erwerben.
Es ist super offensichtlich: Ich bin ein labiles Trendopfer.
Und Mami's ganzer Stolz.

Kommentare:

  1. Und deine Opferbereitschaft steht dir wirklich ausgesprochen gut! :)

    AntwortenLöschen
  2. Du siehst dabei aber fantastisch aus! Ich mag ja Rollkragenpullover, mochte sie sogar schon, als sie noch nicht in waren ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe diesen Look. Der Mantel gefällt mir auch richtig gut :-) Sehr schönes Outfit.
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen

Subscribe for More