VOM WINDE VERWEHT

16. September 2015 Frankfurt, Deutschland


Hier, bei mir zuhause im hippen Bornheim, ist es jetzt auch Herbst geworden.
Die ganzen alternativen Freaks, die sonst euphorisch ihren Namen tanzen, ziehen plötzlich zum gebatikten Tunikagewand wieder Schuhe an und schlurfen nicht mehr Barfuß zum veganen Supermarkt, all die jungen Familien, die irgendwas mit Marketing studiert haben und die schreienden Bälger - Finja, Valentin und der Elias- super antiauthoritär erziehen, wischen schon kleine Rotznäschen, in der Bergerstraße duftet es schon herrlich nach Räucherstäbchen und die ganz eingefleischten Hessen erhitzen schon wieder den Apfelwein.
Ja selbst Frau Krüger, meine rüstige Nachbarin von nebenan, steht nicht mehr den ganzen Tag am Türspion sondern hat sich in eine kreative Stricklisl verwandelt.


Noch bevor ich mich aber auf perverse Getränkemisshandlungen einlasse und in Grobstrick hülle zelebriere ich noch ein letztes mal meine zarte, curryfarbene Palazzohose, die mir bei jedem Windzug nur so um die Beine flattert.
Für den nächsten Look muss ich mir wohl meinen neuen selbstgestrickten Schal um den Hals wickeln. Meiner absolut unausgeprägten Gabe des Smalltalks und der Proaktivität von Frau Krüger hab ich es zu verdanken dass ich nun selbst stolze Besitzerin eines Wollmonsters bin.
Wenn ich nun noch meinen Namen tanzen kann bin ich also eine waschechte Bornheimerin.

MEIN HERBST LOOK MIT MEINER SOMMERLIEBLINGSHOSE:
Palazzohose: Zara
Body: asos
Lederjacke: DIY H&M
Schuhe: Zara
Tasche: Vintage Erbstück von Mami 













Kommentare

  1. so great ;-))


    i invite to me too


    www.live-style20.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Die Hose wäre auch meine Lieblingshose. Sie sieht toll aus, ich mag ja solche schimmernde Hosen :-*

    AntwortenLöschen

Latest Instagrams

© Bratwurstmadl - streetstyle and fashionblog from frankfurt . Design by Fearne.