SUEDE TRICOLORE

24. August 2015


 Eine jede Trennung - und sei es nur eine räumliche- hat natürlich viele Nachteile. Selbst den Müll raus tragen und all sowas.
Warum kommen wir aber nicht auf die wohl schönste Begleiterscheinung zu sprechen:
A P P E T I T L O S I G K E I T!
Ich denke ich spreche für eine ganze Generation von Frauen wenn ich behaupte dass Herzschmerz direkt proportional zu jedem verlorenen Kilo verheilt.
Vielleicht ist es der Schmerz an sich, viel wahrscheinlicher doch einfach nur der Gedanke: "Das nächste Mal wenn wir uns sehen - bin ich Bombe, oida!", der uns das Snickers vergessen lässt.

Insofern stehe ich dem alleine wohnen positiv gegenüber - habe ich mich doch in meinen neuen Rock nur mit Melkfett und Schnappatmung einwickeln können. Aber The Movement ruft ja auch schon wieder zum Training - übrigens, schon am Gewinnspiel teilgenommen?

MEIN LOOK:

Bluse: Edited
Rock: asos
Schuhe: Kenneth Cole
Sunnies: Prada 

Foto's : Jan














Kennt ihr diese Glücksgefühle, diesen Moment wenn du voller Power und richtig Happy aus dem Training oder vom Workout kommst? 
Ich auch nicht. 

Generell bin ich ja eher Typ "nochmal Nachschlag", atme auch mal gerne ein Snickers weg, womit ich auf Solidarität bei Frauen stoße und mich vor allem aber auch bei meinem Eisverkäufer um's Eck recht beliebt mache,
Spätestens aber im Freibad oder aber am Strand verfluche ich meine Labilität und den letzten Becher "Macadamia Nuts" Eis. 

Wenn du dich dann aber konfrontiert siehst mit Crop Top Trends oder du deinen Resturlaub am Strand verplanst -und dabei nicht wie ein gestrandeter Free Willy daher kommen möchtest- tritt der plötzliche Enthusiasmus ein.
Du willst schön sein, du willst schlank sein und das am besten sofort.
Problem: nur die wenigsten beschäftigen sich hauptberuflich mit Ihrem BMI Wert.
Neben Vollzeit Job, Telefonate mit der Mutti und funktionierendem Haushalt bleibt eben nicht mehr so viel Zeit für Bauch-Beine-Po Gruppen.
Her muss ein effektives und zeitsparendes Training.
Das fand ich bei The Movement in Frankfurt

Bei meinem Probetraining begrüßte mich Catrin herzlich und zeigte mir das wunderschöne Studio. Catrin ist das was man gemeinläufig als Traumfrau bezeichnet.
Blond, wunderschön, lustig und liebenswert.
Hätte ich Ihre Figur würde ich nur noch im Bikini über die Zeil stolzieren.
Wie ich später merkte ist Catrin vor allem aber eins: Knallhart und konsequent. 
Ich lege meine Hand dafür in's Feuer dass sie in Ihrer Freizeit keine Snickers wegatmet.
Ich betrachtete den Umstand als Herausforderung und den Beginn einer neuen Freundschaft.
Gegenteile ziehen sich schließlich an. 


Wir starteten dass Training am Megaformer mit einem Beinworkout. Der Megaformer, eine Mischung aus Full Body Trainer und Foltermaschine, ist darauf ausgelegt, in kurzen Trainingseinheiten deinen ganzen Körper zu trainieren. Die Übungen variieren zwischen 30 Sekunden und 2 Minuten und sind eine Mischung aus Cardio, Pilates und Krafttraining.
In nur 55 Minuten werden deine Muskeln an Bauch, Beine, Po und Arme definiert. 
Und langen auch aus dass ich jegliches Selbstwertgefühl verliere.
Ich meine, zugegeben, mir war schon bewusst dass ich keine Goldmedaille gewinnen könnte - dass ich aber so sportlich bin wie ein übergewichtiger Elefant war mir nur bedingt bewusst, 
Ich schämte mich ein bisschen vor Catrin, die mich aber komplett unterstützte und anfeuerte. 
Ganz individuell passte sie die Übungen auf mich an und gab mir nebenbei noch wertvolle Tipps zum Thema Bikinifigur. 
Nachdem wir die 8 verschiedenen Übungen jeweils wiederholt hatten und ich kurz vor einem Asthma Anfall stand war ich erlöst. Ich hatte Muskeln trainiert von denen ich nicht wusste dass ich sie habe. 
Ich hatte den ersten Schritt richtung Bikinifigur gewagt. Ich hatte Energie, ich hatte Glücksgefühle.

Und ich hatte einen derben Muskelkater am nächsten Tag. 

 





GEWINNSPIEL:
WIE SIEHT ES MIT EUCH AUS, MEINE FREUNDE?
Alle Fans die Ihren Sixpack lieber am Bauch haben als im Kühlschrank, haben nun die Chance 2 individuelle Trainingsstunden bei The Movement in Frankfurt zu gewinnen.
Egal ob Einsteiger oder Fitnessguru - ihr habt nun die Möglichkeit euch so richtig in Schuss zu bringen.
Wie das geht?
Liked einfach meine Facebook Seite & die von The Movement und hinterlasst mir hier ein Kommentar oder eine Email bis 31.08.2015 und schon habt ihr die Möglichkeit The Movement selbst zu testen.
Ich drück euch die Daumen! 

BRATWURSTMADL BEI THE MOVEMENT & GEWINNSPIEL

18. August 2015


Mami war stets bemüht mir ein paar Tugenden mit auf den Weg zu geben.
Dass man sich stets vor dem Zu Bett gehen abschminkt oder beim ersten Date nicht mit einem Kerl rummacht, so essentielle Dinge eben.

Schaut man sich meine Haut und meinen Nachrichtenverlauf bei What's App mal ein bisschen genauer an,stellt man schnell fest dass das nicht ganz so erfolgreich war.
Ich mach ja eh immer was ich will.
In so fern habe ich mich auch an Mami's alte Weißheit - erst die Arbeit, dann das Vergnügen auch nicht gehalten und die letzten 10 Tage fullspeed genossen, dabei das bloggen auch ein bisschen aus den Augen verloren.
Aber hey! Es ist Sommer, ich bin jung und irgendjemand muss ja schließlich was erleben.

Übrigens, dass man in gelb wie eine dicke Hummel aussieht hat mir Mami auch nicht auf den Lebensweg gegeben. Wäre auch essentiell gewesen!
Aber so setze ich eben auf fränkischen Lokal Patriotismus und präsentiere einen Look, inspiriert von 3 im Weggla: Wurst mit Senf(farbenen Jumpsuit)

Mein Look:
Jumpsuit: asos
Jeansjacke: Benetton, Vintage
Schuhe: Beverly Feldman
Kette: Thomas Sabo 

 Foto's: Jan








GEB ICH MEINEN SENF DAZU

16. August 2015


 Dem ausgefuchsten Blogverfolger mag es nicht entgangen sein:
Mit Frisier - Heißgeräten ist es wie mit dem Dreisatz bei mir - versteh ich, in der Theorie.
Anwenden kann ich aber beides nicht.

So entstand auch der folgende Look. Angespornt von einem fancy Youtube Video und einem Gläschen Vino zückte ich Lockenstab und wickelte.
Das Ergebnis? Ließ sich nur mit dem Rest der Flasche Wein ertragen.

Mein Look:
Shirt: Mango
BH: Intimissimi 
Shorts: H&M
Tasche: aus Paris



 Foto's: Jan



LOCKEN ROCKEN ?

4. August 2015 Frankfurt, Deutschland

Latest Instagrams

© Bratwurstmadl - streetstyle and fashionblog from frankfurt . Design by Fearne.