Das BOLD HOTEL | Gewinnspiel

22. November 2015 München, Deutschland


München.  Augustiner. Grillen am Flaucher. Der Stierblut Shop. Wiesn. Weißwürste. Martha.
Herzensheimat.
Ich verbinde München eben mit vielen schönen Dingen.
Ein weitere Schönheit hat sich nun eingegliedert:
Das Bold Hotel in München Giesing.


 Jetzt muss man ehrlicherweise gestehen, tut man sich als FC Bayern Fan mit Giesing (der Heimat des TSV 1860 - für alle die mehr InStyle statt Sportbild lesen) ja eigentlich schwer.
Umso schöner dass das Bold Hotel Team mich trotzdem mehr als herzlich begrüßte und willkommen hieß. Gemeinsam mit Lieblingsfreundin Diana verbrachte ich das letzte Wochenende in der bayrischen Landeshauptstadt und in dem 2013 neu errichteten Hotel.
Wochende mit Bloggern sind ja generell schwierig. Sehr Fotolastig und Zeitaufwendig.
Diana hat mich, beispielsweise, fast verdroschen weil ich keine Petersilie über mein Rührei streute .... dabei gab es doch alles was das Mädchenherz begehrte am Bold'schen Frühstücksbuffet..
Und trotzdem hatten wir ein mehr als ein entspanntes und zauberschönes Wochenende in München.

Aber sind wir ehrlich. Citry Tripping zieht immer einer faden Beigeschmack mit sich.
Denn nur weil du dich für ein Leben abseits von Pauschalurlauben, All- Inclusive Bändern und 0,2 Cocktails entscheidest, heißt das nicht dass der Luxus in deinen hart erkämpften 25 freien Tagen im Jahr aus Trockenshampoo, Bettwanzen und einem Waschbecken im Hostelzimmer besteht.
Das größte Problem dass die weltenbummelde Fashionista kennt:
Rote Sohlen gehen einher mit roten Zahlen.
Und mildern so eine Reisekasse ungemein.
Wenn du dir trotzdem lieber die Louis Vuitton Neverfull als den Rucksack umschnallst bedeutet das im Umkehrschluss dass du deine Erwartungshaltung bezüglich der Unterkunft runterschrauben musst.
Macht ja nichts.
Kennt man ja schon von der Sache mit den Männern.



Nicht aber so im Bold.
Egal ob Sightseeing, Shopping oder Feiern - mit einer optimalen Anbiendung an den ÖPVN ist man in fast 10 Minuten direkt in München City.
Aber man muss auch gar nicht raus.
Morgens lockt das Frühstücksbuffet.
Zur Kaffeepause ein frischer Cappucccino von der Siebträgermaschine.
Abends Longdrinks an der Hotelbar.
Oder sich selbst in einem der vollausgestatteten Appartements kulinarisch verköstigen.
Alles möglich.





#winwinwin

Foto's: danke an Lavie Deboite  ♥, me

Das Bold ist viel mehr als eine Unterkunft für eine Nacht, Viel mehr ist es ein Lebensgefühl und setzt auch selbst ein Statement. In Ihrer Arbeit, in Ihrem Design. Bold bedeutet kühn, mutig, wild, frech und gewagt. Vielleicht habe ich mich als Bratwurstmadl auch deswegen so wahnsinnig wohl dort gefühlt.
Und das allerbeste: Bold gibt es jetzt auch in Frankfurt, bei mir um die Ecke. In der Mainmetropole.

#Gewinnspiel!
Jetzt selbst Lust auf das Boldgefühl bekommen?
Dann aufgepasst. Gemeinsam mit den Bold Hotels verlose ich für euch nun einen Aufenthalt für 2 Personen über zwei Nächte in einem Bold Hotel eurer Wahl für euch!
Mitmachen ist ganz einfach: Einfach den Beitrag kommentieren und den Instagram Channel von Bold folgen - und Ihr seid im Lostopf!
Ich drück euch die Daumen und lade euch - bei einem Aufenthalt in der Mainmetropole- obendrauf noch auf eine Stadtführung und einen Cocktail ein!
















Wenn man mit den Idealen der 90er aufwächst, seine Kindheit mit den Spice Girls, knochenbrecherischen Plateauschuhen und Samt- Puschelhaargummis ausgelebt hat, dann ist man -das muss jetzt mal gesagt werden- modisch einfach schon vorbelastet.
Jetzt bin ich Mitte 20, (der Optimismus ging mir an meinem Geburtstag schon mal nicht verloren) meine Liebe zu Baggypants und Neonfarben verblasste mit der Zeit, das Modemädchen blieb ich jedoch weiterhin.
Und auch wenn ich wehement abstreite jemals in Berührung mit Blocksträhnchen, bauchfreien Oberteilen und Tattooketten gekommen zu sein - manchmal schwelge ich schon noch gerne in der ollen 90er Nostalgie.
Auf überfüllten 90er Partys, zum Beispiel, die mich an an die Zeit erinnern als ich noch nicht wusste was Cellulite ist und welchen Einfluss diese Dellen auf mein Leben nehmen könnten und in der ich dachte Oli P würde mir aus der Seele singen & nicht einfach nur billig covern.
Und daher feierte ich auch den neusten Trend für den Herbst ganz groß mit einer Bestellung bei Zara.(Ooops...I did it again...! - noch so ein Relikt aus alten Zeiten!)

Jetzt muss aber mal angebracht werden dass das Comeback der Schlaghose ja durchaus auch seine Tücken mit sich bringt.
Trotz meiner stattlichen Körpergröße -übrigens das einzige was mir positiv in meinem BMI Wert einspielt- muss ich Mörderabsätze tragen um den Hose einigermaßen zur Geltung zu bringen.
Und dann ist es auch schon passiert. Ich mein, über's Kopfsteinpflaster mit 12cm zu hetzen ist ja das eine - sich in der Schlaghose...pardon das Ding heißt ja jetzt super fancy Flared Pants- zu verheddern ist ja dann das andere,
Von daher trage ich nicht nur die Hosen wie vor 15 Jahren, auch die aufgeschlagenen Knie erleben wieder ihr Comeback.

Was meint ihr zu dem Trend?! 


MEIN 90IES LOOK:

Hose: Zara
Blazer: Moschino - kennt ihr bereits an meiner Mami von diesem Beitrag klick 
Schuhe: 
Primark























Ich hab 'nen Schlag - Die Flared Pants

13. November 2015 Frankfurt am Main, Deutschland

Es ist erbärmlich.
Eigentlich geht es ja gar nicht um die Zahl als solches - es geht um das Gefühl.
Und diese neue Zahl gibt mir ein beschissenes Gefühl, verdammt.
Ich bin jetzt -nüchtern betrachtet- nicht mehr Mitte zwanzig.
Das ist natürlich übertrieben.
Trotzdem, der Beigeschmack bleibt - es geht jetzt auf die Dreißig zu.
Diese schreckliche Drei die doch nur als Kleidergröße schön anzusehen ist.

Schlimm ist es ja nur wenn man selbst ein Problem mit dem Altern hat und als geliftete und aufgetakelte Schabracke endet. Davon bin ich ja weit entfernt.
Nicht aus ethischen Gründen. Aus finanziellen, ehrlicherweise.
Mit meinem Monatslohn kann ich ja schließlich grad mal mein überteuertes, aber geil gelegenes, Mini- Appartment bezahlen.
Im Alter, so scheint es, lernt man eben Prioritäten zu setzen.

Wenn ich jetzt also eine Bilanz ziehe, mal darüber nachdenke was die letzten Jahre so passiert ist dann muss ich zugeben dass ich mich ganz schön verändert habe.
Ich habe nicht nur an Kilos sonder - alle Achtung- auch an Moral gewonnen.
Vielleicht auch gar nicht freiwillig,
Man muss ja zugeben fette Frauen haben keine Wahl.
Wenn du mehr als 50 Kilo wiegst kannst du eben kein Charakterschwein mehr sein.
Lug & Trug verzeiht man halt nur schönen Menschen.
Mein Herz wurde genauso oft gebrochen wie meine Diätvorsätze, ich habe in Flennsburg mehr Punkte als bei Payback und definitiv mehr Schuhe als Füße.
Ich habe tolle Menschen in meinem Leben, wovon leider die wenigsten in meiner Stadt wohnen aber hey - ich habe ja auch einen Reisepass und eine Bahncard.
Ich find das alles ok, mehr als das sogar. Die anderen bloß irgendwie nicht.
Denn irgendwann kommt der Punkt wo du auf Facebook die Hochzeitsbilder deiner ehemaligen Klassenkameraden findest, wo du dir deine Bekannten ein Foto von ihrem hässlichen und speckigen Baby hinhalten und du "Mei wie liab!" ausrufst.
Und dann fragen sie dich: "Und Süße - bei dir so?"
Sie wollen wissen ob ich mir nicht auch überlege mir "jetzt was zu kaufen" und wenn ich dann mit "Schuhe" antworte schütteln sie alle den Kopf und lachen. Nicht richtiges, belustigendes Lachen. Sondern dieses mitleidige:

Leider steigt bei unserer Gesellschaft die Erwartungshaltung nach einem bürgerlichen, klassischen Leben ja direkt proportional zum erreichten Alter.
Wenn du dich dann aber outest dass dein Lifestyle mehr Tinder als Kinder beinhaltet und wieder das hinterfotzige Lächeln kommt, fühlst du dich automatisch schlecht.
Natürlich dachte ich als Kind dass ich in meinem jetzigen Alter schon Haus und Hof mit Kind und Kegel teile.
Damals dachte ich aber auch dass ein Gummibärchenbaum im Garten wächst wenn ich ein paar Haribo vergrabe.
Klar - ich bin weder Mutter noch im Besitz einer Immobilie.
Der Mensch den ich neben meiner Mami, Chiqui und den anderen Lieblingsmenschen am meisten liebst sitzt 400km weg von mir in diesem verschissenen Berlin und macht keine Anstalten zurück zu kommen, Meine Chanel Boy hat 'nen Kratzer und ich habe immer noch keine Chloé Tasche - ganz im Gegensatz vom restlichen Instagram!
Aber trotzdem.
Ich bin glücklich.

#note

10. November 2015 Frankfurt, Deutschland



Das olle Sumpfhuhn@laviedeboite wollte wissen welche 10 Sätze ich NIEMALS sagen würde... also los:

✖️"Nee kauf ich nicht, ich spare nämlich grad!"

✖️"Ich finde das kindisch und unvernünftig, dafür sind wir zu alt"

✖️"Puuuuh, ich kann essen was ich will, ich nehm eeeeeeeinfach nicht zu!"

✖️"Sorry ich komm nicht mit- ich muss morgen früh raus."

✖️"Ich koch uns was schönes!"

✖️"Ich war vor dem Weckerklingeln wach und konnte nicht mehr schlafen."

✖️"Schatz, das war jetzt aber das letzte Bier."

✖️"Ich muss nicht jeden Trend mitmachen"

✖️"Ich verstehe nicht was an Fußball geil sein soll?!"

✖️"Jetzt bin ich aber pappsatt!"

Und was würdet ihr niemals sagen?

10 Dinge die ich niemals sagen würde

7. November 2015



Wie viel Zeit verwenden wir für schlechte Dates?
Solche die auf Tinder beginnen und mit Tripper enden?
Eben.

Nur mal angenommen wir würden all diese Zeit in etwas sinnvolles investieren.
Fettverbrennung, zum Beispiel. Mein Gott - was wären wir alle schön!
Zugegeben, ein Leben mit mehr Sit Ups als Snickers erachte ich aber auch nicht mehr wirklich als lebenswert - aber die Vorstellung davon bei Zara mal keinen Nervenzusammenbruch in der Umkleide zu bekommen oder beim Sex den Bauch nicht einziehen zu müssen ist dann doch recht erquickend.
Trotzdem mal angenommen du lässt die schlechten und bösen Männern links liegen und isst weiter die Snickers um die Laune anzuheben. Dann hast du genügend Zeit um dich die restlichen Herbsttage mal um jemanden anderes zu kümmern.
Jemand, der weiß dass man Dreckwäsche nicht hinterm Bett hortet und genauso gerne, bei ein paar Gläsern Wein und drei Tüten Chips, mit dir über Diät redet.
Jemand mit dem du minutenlange Sprachnachrichten hin und hersendest ohne dass man sich eigentlich noch was zu sagen hat.
Jemand der es einfach wert ist.
Deine Freundin!

Um den Mädelsabend nun aber nicht immer nur mit Prosecco und ausgelutschen Themen zu zelebrieren hier die 5 ultimativen Date Ideen für eure Freundin im Herbst.
Lästern kann man dann wieder per Sprachnachricht.

#1
Wer hat ihn nicht? Den ganzen Schrank voll mit "Nichts - zum - Anziehen". Alles schon tausendmal angehabt, nichts haut einen mehr um. Warum nicht einfach mal bei der Lieblingsfreundin sich aus dem Kleiderschrank bedienen?
Der Deal? Sie darf dass auch! Oder einfach mal - mit ein bisschen Vorschussvertrauen- jeweils die andere entscheiden zu lassen was ihr anziehen sollt & umgekehrt.
Egal ob ihr den Look dann auf der Straße präsentiert oder nur als Schnappschuss  -es ist mehr als nur lustig und amüsant mal zu sehen wie eure Freundin euch ins Rechte Licht rückt.
Positiver Nebeneffekt: Wenn sie euch in Neonfarben steckt wisst ihr gleich dass die Freundschaft nichts auf Dauer ist.


#2
Klar, nicht jeder kommt mit Überraschungen klar.
Wenn es sich aber nicht um ungewollte Schwangerschaften, unangekündigten Besuch von Mama in eurer eigenen Drecksbude oder eine Mahnung handelt, kann mir NIEMAND erzählen dass er sich nicht doch freut,
Warum also nichtmal eurer Freundin ein kleines Päckchen zusenden? Oder einen lieben Brief?
Ganz egal ob sie 3m oder 300km von euch wegwohnt, bei einem unerwarteten, postalischen Liebesbeweis schmelzen alle Mädchenherzen wie sonst nur beim Anblick von Mr. Sexy Charlie Hunnam.



#3
Was macht uns Frauen glücklich. Ganz Ehrlich?
Neue Schuhe, zum Beispiel.
Und sich über Kerle zu amüsieren.
Ja, klar. Wir lesen das Feuilleton aus der Süddeutschen, erzählen dass nur Reisen unseren Horizont erweiteren, wissen dass Tannine im Wein böse sind genauso wie Echtpelz und haben auch unsere eigene Meinung zur Flüchtlingspolitik.
Aber ja, wir sind trotzdem so oberflächlich.
Lasst dem ganzen die Krone aufsetzen und noch Jahre später darüber lachen:
Führ deine Lieblingsfreundin mal groß aus. Zum Speeddating. Ganz egal ob zum Spaß und ohne Interesse oder mit leicht verzweifeltem Hintergedanken,
Der Clou: Jedes mal wenn die Glocke klingelt und die Partner sich durchwechseln lasst ihr beide die Schizophrenen raushänen. Während also Mann 1 von russisches Freundin von Welt oder der Ökopissnelke begrüßt wird, kommt der nächste Typ in den Genuss  SuSí - die Spanierin die nicht Nein sagen kann- kennenzulernen.
Das ist mies, klar. Es ist aber genauso mies zum Speeddating mit ernst gemeinten Absichten zu gehen.





#4
Nur so als Beispiel; seid ihr mit Glitzernazis befreundet? Menschen die - erstaunlicherweise- ein Leben ohne Glitzer im Gesicht als lebenswert erachten? Es mag überraschend sein, ich für meinen Teil bediene mich jedoch gerne an der Milchmädchen Weisheit "Wenn dich dein leben nervt- streu glitzer drauf" und hege daher eine ausgeprägte Affinität für die schimmernden Partikel,
Stoße ich nur begrenzt auf Verständnis. Und werde daher des öfteren getadelt.
Und mit dem Tadel geht auch meine Lust einher dem Glitzernazi mal ordentlich auf's Maul zu hauen, Bringt zwar auch Schwung in eure Freundschaft, ist trotzdem nicht mein vierter Tipp.
Viel besser: Den Aggressionen beim Paintball spielen frönen. Jetzt ist die beste Zeit dafür: Ihr friert euch noch nicht den Hintern ab, kommt aber auch nicht sofort ins schwitzen. Und könnt euch mit einem gezielten Schuss auf den Hintern endlich mal abreagieren.

#5
Es mag kitschig und ein bisschen abgedroschen sein.
Aber auch ich bin ja zumindest ein wenig bodenständig. 
Als letztes sagt ihr eurem Lieblingsmensch einfach mal ganz aufrichtig wie lieb ihr sie einfach habt.
Ob bei einem Überraschungsbesuch mit einer Flasche Hugo unterm Arm, einem Herbstspaziergang mit Abschlusskakao oder einem kurzen Telefonat.
Ganz easy und doch so viel wert.





GIRL CRUSH: 5 DATE IDEEN FÜR DICH UND DEINE FREUNDIN

4. November 2015

Latest Instagrams

© Bratwurstmadl - streetstyle and fashionblog from frankfurt . Design by Fearne.