RUSSENDISKO!

Dann wenn Palina Rojinski mit Ihrem verruchten Augenaufschlag und dem schäbigen Babuschkalook um's Eck kommt, wenn Friedrich Mücke auf seiner Gitarre Dorogoi Dlinnoyu spielt und ich über osteuropäische Werbereklamen vom Mix Markt in meinem Briefkasten stolpere.
Spätestens dann bekomme auch ich Lust auf den Ostblock.
Auch wenn mein Eiskunstläufer Name darauf hindeutet, meine Namensgebung fand weniger durch osteuropäische Wurzeln als durch unglückseelige Auswahl meines Vornamens statt.
Und so bediene ich mich nicht an bekannten Traditionen, sondern wilden und bunt gemalten Klischees, wenn ich von einem wilden, russischen Leben träume. Mit durchzechte Nächte, Wodka Shots und Pelzmützen, Moskauer Mode und metallic rosa Lippen. Und gekleidet in diesem Shabby Chic.
Ob ich selbst als Babuschka durchgehe? Ich glaube nicht. Aber zumindest falle ich in dem Look in Nürnberg Langwasser, dem heimlichen Russen Gheddo, weniger auf als in meinem sonstigen Look.
Und wenn ich noch ein wenig am authentischen Привет! arbeite, ladet mich die Muddi von gegenüber bestimmt bald auf Borschka und Wodka ein.






Rock: H&M (so last season) // Pulli: Second Hand // Schuhe: Zara // Schmuck: Dryberg/Rolex/Vintage

Kommentare:

  1. Ich bediene mich auch immer gern russischen Klischees, wobei ich das nicht mit meinen Namen, sondern mit der Existenz eines russichen Urgroßvaters rechtfertige, von dem ich aber leider nicht wirklich was weiß. Aber echt russisch hin oder her, mir gefällt dein Outfit wirklich gut. Einfach unglaublich, wie gut Pulli&Rock zusammenpassen!

    AntwortenLöschen
  2. Toooller Blog, tolles Mädchen! Mich hast du aufjedenfall schonmal als Leserin hinzugewonnen :) Vielleicht schaust du ja auch mal vorbei? Würde mich wirklich freuen!

    Hab einen schönen Tag und alles Liebe du Hübsche!

    www.throughalltimes.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ein wirklich tolles Outfit! Vor allem der Rock gefällt mir super gut. Wo hast du den denn her?

    Schau doch mal bei mir vorbei, vielleicht hast du ja Lust auf gegenseitiges Folgen :)
    http://without-rain.blogspot.de/

    Liebste Grüße, Jessi

    AntwortenLöschen
  4. Chris - @nylonlover69 on Twitter24. Oktober 2013 um 14:27

    I love this outfit, from your sweater through your skirt to your nylons and heels!

    AntwortenLöschen

Subscribe for More